• 40 »inter«
  • 39 Urbanität
  • 37 Theorie der Achsenzeit?
  • 37 Philosophieren mit Kindern
  • 36 Interkulturelle Kompetenz
  • 35 Berührungen: Zum Verhältnis von Philsoophie und Kunst
  • 34 Versöhnung und/oder Gerechtigkeit
  • 33 Zur (Ir-)Relevanz von Philosophie in interkultureller Orientierung
  • 32 Andalusien
  • 31 Heidegger interkulturell?
  • 30 Migration
  • 29 Natur
  • 28 Der arabische Frühling
  • 27 Auf der Suche nach Methoden interkulturellen Philosophierens
  • 26 Selbstkultivierung. Politik und Kritik 
im zeitgenössischen Konfuzianismus
  • 25 Das Projekt interkulturelles Philosophieren
  • 24 Übersetzen
  • 23 Geld
  • 22 Sinneskulturen
  • 21 Toleranz
  • 20 Universalismus
  • 19 Subjektivität
  • 18 Weltzivilgesellschaft
  • 17 Der arabische Frühling
  • 16 Gerechter Krieg?
  • 15 Formen des Philosophierens
  • 14 Menschenrechte
zwischen Wirtschaft, Recht und Ethik
  • 13 Biotechnologie
  • 12 Das zweite Europa
  • 10-11 Philosophie im 20. jahrhundert
  • 9 Ästhetik
  • 8 Hybridität
  • 7 Neue Ontologien
  • 6 Gerechtigkeit
  • 5 Erkenntnisquellen
  • 4 Frau und Kultur
  • 3 Andere Geschichten der Philosophie
  • 2 Kwasi Wiredus Konsensethik
  • 1 Vier Ansätze interkulturellen Philosophierens

Rezensionen in polylog 34

REZENSIONEN

Franz Gmainer-Pranzl

Gender zwischen Identität und Alterität. Zu: Michiko Mae und Britta Saal (Hg.): Transkulturelle Genderforschung (2014) S. 117-19.

Andreas Jürgens

Kritische Relektüre von Cassirers Philosophie der symbolischen Formen in interkultureller Perspektive. Zu: Raji C. Steineck: Kritik der symbolischen Formen (2014) S. 120-22.

Madalina Diaconu

Reader zur Transkulturalität, Transnationalität und Migration. Zu: Andreas Langenohl, Ralph Poole, Manfred Weinberg (Hg.): Transkulturalität. Klassische Texte (2015) S. 123-27.

Sebastian Lederle

Ein Überblick mit Sinn fürs Detail. Zu: Helmuth Vetter: Grundriss Heidegger (2014) S. 127-32.

Marietta Mayrhofer-Deak

S. B. Diagnes Reflexionen zur Philosophie in Afrika. Zu: Souleymane Bachir Diagne: L’Encre des Savants (2013) S. 133-35.

Franz Gmainer-Pranzl

Die »Geburt des Sozialen aus dem Pathos«. Zu: Bernhard Waldenfels: Sozialität und Alterität. Modi sozialer Erfahrung (2015) S. 135-37.

Anke Graneß

Ist Entwicklungshilfe gerecht? – Auf der Suche nach einer neuen Solidarität. Zu: Franziska Dübgen: Was ist Gerechtigkeit? (2014) S. 138-41.

Madalina Diaconu

Lucian Blagas Trilogie der Erkenntnis. Zur Restitution einer rumänischen metaphysischen Erkenntnistheorie. Zu: Lucian Blaga: Die luziferische Erkenntnis (2012) S. 142-45.

Liste besprochener Literatur