• 37 Theorie der Achsenzeit?
  • 37 Philosophieren mit Kindern
  • 36 Interkulturelle Kompetenz
  • 35 Berührungen: Zum Verhältnis von Philsoophie und Kunst
  • 34 Versöhnung und/oder Gerechtigkeit
  • 33 Zur (Ir-)Relevanz von Philosophie in interkultureller Orientierung
  • 32 Andalusien
  • 31 Heidegger interkulturell?
  • 30 Migration
  • 29 Natur
  • 28 Der arabische Frühling
  • 27 Auf der Suche nach Methoden interkulturellen Philosophierens
  • 26 Selbstkultivierung. Politik und Kritik 
im zeitgenössischen Konfuzianismus
  • 25 Das Projekt interkulturelles Philosophieren
  • 24 Übersetzen
  • 23 Geld
  • 22 Sinneskulturen
  • 21 Toleranz
  • 20 Universalismus
  • 19 Subjektivität
  • 18 Weltzivilgesellschaft
  • 17 Der arabische Frühling
  • 16 Gerechter Krieg?
  • 15 Formen des Philosophierens
  • 14 Menschenrechte
zwischen Wirtschaft, Recht und Ethik
  • 13 Biotechnologie
  • 12 Das zweite Europa
  • 10-11 Philosophie im 20. jahrhundert
  • 9 Ästhetik
  • 8 Hybridität
  • 7 Neue Ontologien
  • 6 Gerechtigkeit
  • 5 Erkenntnisquellen
  • 4 Frau und Kultur
  • 3 Andere Geschichten der Philosophie
  • 2 Kwasi Wiredus Konsensethik
  • 1 Vier Ansätze interkulturellen Philosophierens

Rezensionen und Buchtipps in polylog 28

REZENSIONEN

Diaconu, Madalina

Anthologie zur Logik der Kulturwissenschaften. (Zu: Uwe Wirth, Hg.: Kulturwissenschaft. Eine Auswahl grundlegender Texte. 2008.) S. 111-13.

Kimmerle, Heinz

Das Auge des Missionars. (Zu: A. Imfeld: Afrika als Weltreligion. 2011, und ders.: Mission beendet. 2012. S. 113-16.

Gmainer-Pranzl, Franz

Universalität auf dem Prüfstand. (Zu: Thomas Nawrath und Philipp W. Hildmann, Hg.: Interkultureller Dialog und Menschenrechte. 2010.) S. 116-18.

Schmidhuber, Martina

Der interkulturelle Diskurs über »die Moderne« - ein Gebot der Stunde. (Zu: Hans Schelkshorn und Jameleddine Ben Abdeljelil, Hg.: Die Moderne im interkulturellen Diskurs. 2012.) S. 118-20.

Kneer, Markus

»Der Friede auf Erden kann nicht verwirklicht werden ohne Gerechtigkeit in der Seele.« (Zu: Fathi Triki: Demokratische Ethik und Politik im Islam. 2011.) S. 120-25.

Turki, Mohamed

Kann der islamische Personalismus und Humanismus eine Antwort auf die gegenwärtige Sinnkrise bieten? (Zu: Mohamed Lahbabi: Der Mensch: Zeuge Gottes. 2011.) S. 125-30.

Graneß, Anke

Zur Universalität der Menschenrechte: eine islamische Perspektive. (Zu: Abdullahi Ahmed An-Na'im: Muslims and Global Justice. 2011.) S. 131-36.

BUCHTIPPS

Bettina Bäumer: Abhinavagupta’s Hermeneutics of the Absolute – Anuttaraprakriya. An Interpretation of his Paratrisika Vivarana. New Delhi: D.K. Printworld, 2011. Buchtipp von Ernst Fürlinger: S. 137-38. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/28_tipp_Fuerlinger_Baeumer.pdf

Dimitri Ginev (Hg.) Die Geisteswissenschaften im europäischen Diskurs – Band 2: Osteuropa. Innsbruck: Studienverlag, 2010. Buchtipp von Nausikaa Schirilla: S. 142-43. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/28_tipp_Schirilla_Ginev.pdf

Redaktion (Hg.) Arabische Welt. Ölscheichs, Blogger, Muslimbrüder. (Edition LE MONDE diplomatique. Berlin: taz Verlags- und Vertriebs GmbH, 2012. Buchtipp von Anke Graneß: S. 138-41. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/28_tipp_Graness_Le-Monde.pdf

Mohamed Turki: Humanismus und Interkulturalität. Ansätze zu einer Neubetrachtung des Menschen im Zeitalter der Globalisierung. Leipzig: Edition Hamouda, 2010. Buchtipp von Hans Schelkshorn: S. 141-42. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/28_tipp_Schelkshorn_Turki.pdf

Liste besprochener Literatur