• 37 Theorie der Achsenzeit?
  • 37 Philosophieren mit Kindern
  • 36 Interkulturelle Kompetenz
  • 35 Berührungen: Zum Verhältnis von Philsoophie und Kunst
  • 34 Versöhnung und/oder Gerechtigkeit
  • 33 Zur (Ir-)Relevanz von Philosophie in interkultureller Orientierung
  • 32 Andalusien
  • 31 Heidegger interkulturell?
  • 30 Migration
  • 29 Natur
  • 28 Der arabische Frühling
  • 27 Auf der Suche nach Methoden interkulturellen Philosophierens
  • 26 Selbstkultivierung. Politik und Kritik 
im zeitgenössischen Konfuzianismus
  • 25 Das Projekt interkulturelles Philosophieren
  • 24 Übersetzen
  • 23 Geld
  • 22 Sinneskulturen
  • 21 Toleranz
  • 20 Universalismus
  • 19 Subjektivität
  • 18 Weltzivilgesellschaft
  • 17 Der arabische Frühling
  • 16 Gerechter Krieg?
  • 15 Formen des Philosophierens
  • 14 Menschenrechte
zwischen Wirtschaft, Recht und Ethik
  • 13 Biotechnologie
  • 12 Das zweite Europa
  • 10-11 Philosophie im 20. jahrhundert
  • 9 Ästhetik
  • 8 Hybridität
  • 7 Neue Ontologien
  • 6 Gerechtigkeit
  • 5 Erkenntnisquellen
  • 4 Frau und Kultur
  • 3 Andere Geschichten der Philosophie
  • 2 Kwasi Wiredus Konsensethik
  • 1 Vier Ansätze interkulturellen Philosophierens

Rezensionen und Buchtipps in polylog 8

REZENSIONEN

Pepe Egger

Menschenrechte im Kontext. Zu R. Fornet-Betancourt & Hans Jörg Sandkühler: Begründungen und Wirkungen von Menschenrechten im Kontext der Globalisierung.  S. 85.

Sabine Schmidtke

Philosophie in Persien. Zu: An Anthology of Philosophy in Persia. Eds. Seyyed Hossein Nasr with Mehdi Aminrazavi.  S. 86-88.

Ursula Baatz

Unanständige Dekonstruktion. Sexuelle Identität und interkultureller Diskurs. Zu M. Althaus-Reid: Indecent Theology.  S. 89.

Franz Martin Wimmer

Athenes Ahnen Zu: Martin Bernal: Black Athena Writes Back.  S. 90-91.

Maria José Punte

Postkoloniales Denken in Lateinamerika. Zu: de Toro & de Toro: El debate de la postcolonialidad en Latinoamérica. S. 92-93.

Maria José Punte

Das Gesicht der Philosophie in den Zeiten der Globalisierung. Zu R. Fornet-Betancourt: Transformación intercultural.  S. 94-95.

Nausikaa Schirilla

Handelnde Subjekte und Kulturen Zu M. Fuchs: Kampf um Differenz.  S. 96-97.

Miguel Gamboa

Globalisierung als Erzählung. Zu N. García Canclini: Globalización imaginada.  S. 98-99.

Nausikaa Schirilla

Unangenehme Fragen an alle. Zu W. Soyinka: Die Last des Erinnerns.  S. 100-01.

BUCHTIPPS

Wolfgang Bauer: Geschichte der chinesischen Philosophie. Konfuzianismus, Daoismus, Buddhismus. Hg.: Hans von Ess. München: C. H. Beck, 2001.  Buchtipp von Ursula Baatz: S. 103. PDF www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/08_tipp_Baatz_Bauer.pdf

Homi K. Bhabha: Die Verortung der Kultur. Hg.: Michael Schiffmann und Jürgen Freudl. Tübingen: Stauffenberg Verlag, 2000. Buchtipp von Nausikaa Schirilla: S. 102. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/08_tipp_Schirilla_Bhabha.pdf

Bina Gupta (Hg.) Essays by J.N. Mohanty. Explorations in Philosophy. Indian Philosophy. New York: Oxford Univ. Press, 2001. Buchtipp von Wolfgang Tomaschitz: S. 102-03. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/08_tipp_Tomaschitz_Gupta.pdf

Steven W. Laycock: Nothingness and Emptiness. A Buddhist Engagement with the Ontology of Jean-Paul Sartre. New York: SUNY Press, 2001. Buchtipp von Wolfgang Tomaschitz: S. 103. PDF http://www.polylog.net/fileadmin/docs/polylog/08_tipp_Tomaschitz_Laycock.pdf

Liste besprochener Literatur