Rezensionen und Buchtipps in polylog 6

REZENSIONEN

Wolfgang Tomaschitz

Varela und Freunde im Polylog. Aufsätze, Bücher und Gesprächsrunden zur interkulturellen Philosophie.  S. 72-75.

Lubomir Bratic

Ort des Widerstands. Stuart Halls politisches Theorieprojekt.  S. 76-78.

Günther Mahr

Ideen zur regionalen Selbstbestimmung. Der "Corredor de las Ideas" ein philosophisches Begleitprojekt zur Wirschaftsgemeinschaft des MERCOSUR.  S. 79-81.

Tina Claudia Chini

Eine Einführung in die interkulturelle Philosophie als Beitrag zur Interkulturalisierung akademischer Philosophie.  S. 82-83.

Werner Gabriel

Altchinesische Philosophie: Ein Wörterbuch.  S. 84-85.

Im Internet-Forum "polylog"

Hans Schelkshorn

Artur Andrés Roig - ein stiller, aber großer Denker Lateinamerikas.  S. 86-87.

BUCHTIPPS

Jensine Andresen und Robert K. C. Forman (Hg.): Cognitive Models and Spiritual Maps. Thorverton Essex: Imprint Academy, 2000. Buchtipp von Wolfgang Tomaschitz: S. 93

James H. Austin: Zen and the Brain. Toward an Understanding of Meditation and Consciousness. Cambridge/Mass.: MIT-Press, 1999. Buchtipp von Wolfgang Tomaschitz: S. 91

Shaun Gallagher und Jonathan Shear (Hg.): Models of THE SELF. Thorverton Essex: Imprint Academy, 1999. Buchtipp von Wolfgang Tomaschitz: S. 92

Amin Maalouf: Mörderische Identitäten. Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2000. Buchtipp von Hakan Gürses: S. 91-92

Jürgen Osterhammel: Die Entzauberung Asiens. Europa und die asiatischen Reiche im 18. Jahrhundert. München: C.H. Beck Verlag, 1998. Buchtipp von Anke Graneß: S. 92-93

Silvia Stoller, Elisabeth Nemeth und Gerhard Unterthurner (Hg.): Philosophie in Aktion. Demokratie - Rassismus - Österreich. Wien: Turia & Kant, 2000. Buchtipp von mh: S. 93

 Liste besprochener Literatur