polylog 34

Winter 2015

Versöhnung und/oder Gerechtigkeit

Anke Graneß

Versöhnung und/oder Gerechtigkeit

Einleitung

Franziska Dübgen

Grenzen der Vergebung

James Ogude und Unifier Dyer

Auf der Suche nach Gerechtigkeit und Versöhnung angesichts der Gewalt im Nachfeld der kenianischen Wahlen 2007

Josefina Echavarría Álvarez

Die Kunst des Social Healing in Kolumbien

Naoko Kumagai

Die Verbindung von Schuld und Verantwortung im Fall der Trostfrauen ("comfort women"). Für eine wirkliche Versöhnung zwischen Japan und Korea 

 Ursula Baatz

Die hungrigen Geister nähren. Vom Samurai-Zen zu einem Zen der Versöhnung

FORUM

James Garrison

Die Ästhetik der Macht. Ein Überblick S. 99-116.

REZENSIONEN

Franz Gmainer-Pranzl

Gender zwischen Identität und Alterität. Zu: Michiko Mae und Britta Saal (Hg.): Transkulturelle Genderforschung (2014) S. 117-19.

Andreas Jürgens

Kritische Relektüre von Cassirers Philosophie der symbolischen Formen in interkultureller Perspektive. Zu: Raji C. Steineck: Kritik der symbolischen Formen (2014) S. 120-22.

Madalina Diaconu

Reader zur Transkulturalität, Transnationalität und Migration. Zu: Andreas Langenohl, Ralph Poole, Manfred Weinberg (Hg.): Transkulturalität. Klassische Texte (2015) S. 123-27.

Sebastian Lederle

Ein Überblick mit Sinn fürs Detail. Zu: Helmuth Vetter: Grundriss Heidegger (2014) S. 127-32.

Marietta Mayrhofer-Deak

S. B. Diagnes Reflexionen zur Philosophie in Afrika. Zu: Souleymane Bachir Diagne: L’Encre des Savants (2013) S. 133-35.

Franz Gmainer-Pranzl

Die »Geburt des Sozialen aus dem Pathos«. Zu: Bernhard Waldenfels: Sozialität und Alterität. Modi sozialer Erfahrung (2015) S. 135-37.

Anke Graneß

Ist Entwicklungshilfe gerecht? – Auf der Suche nach einer neuen Solidarität. Zu: Franziska Dübgen: Was ist Gerechtigkeit? (2014) S. 138-41.

Madalina Diaconu

Lucian Blagas Trilogie der Erkenntnis. Zur Restitution einer rumänischen metaphysischen Erkenntnistheorie. Zu: Lucian Blaga: Die luziferische Erkenntnis (2012) S. 142-45.

Liste besprochener Literatur